Flying Circus Programm 2017

Flying Circus 2017 – Das 22. internationale Modellflugfestival in Fiss/Tirol und auf dem Schönjöchl unter dem Motto „Faszination Alpinflug“.
Durch die Ergänzung des Flying Circus Events mit dem IGG-Meeting ist eine separate Anmeldung erforderlich!
Die Anmeldung unter 1. gilt nur für den Flying Circus vom 6. bis 9.7. und ist nicht verbindlich, also freiwillig!
Die Anmeldung unter 2. gilt für die Teilnehmer am IGG-Meeting. Hierbei wir eine Kostenpauschale von 25,- € erhoben, die per PayPal bezahlt werden kann. Wir brauchen dies,  um die zusätzlichen logistischen Anforderungen stemmen zu können.

  1. Anmeldung / Registration Flying Circus
     
         
  2. Anmeldung / Registration IGG-Meeting

Vom 6. bis 9. Juli 2017 treffen sich wieder internationale Modellpiloten, die dem Virus „Alpinflug“ verfallen sind, um ihrer Leidenschaft nachzugehen: Dem alpinen Hang- und Thermikfliegen.

Das vorläufige Programm

Donnerstag 6.7.2017

ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl auf 2500 m

Freitag 7.7.2017

ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl
ab 11:00 Wing-Golf-Turnier auf dem Perdatscher Bichl
ab 21:00 Nachtflugshow auf dem Parkplatz der Talstation
45 Minuten freies Fliegen für alle, die mitmachen möchten
Segelkunstflug über Fiss mit dem Red Bull Blanix Team
ab 22:00 HORIZON NightFlight: Die Nachtflugshow!

Samstag 8.7.2017

ab 7:45 E-RES Wettbewerb auf dem Perdatscher Bichl
Infos dazu gibt´s hier
ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl,
ab 19:00 Flying Circus Dinner, Tombola und Party mit Livemusik

Sonntag 9.7.2017

ab 10:00 freies Kater-Fliegen auf dem Schönjöchl
Begrüßung der Teilnehmer des 1. Internationalen IGG-Meetings
Briefing und erste Flüge der Teilnehmer

Täglich zwischendurch Großseglerparade aller teilnehmenden Großsegler mit KTW/FES.

Vormittags evtl. Seglerschlepp auf 2500 m!

Täglich (ausser Freitag) ab 12:00 freies Fliegen auf dem Perdatscher Bichl auf 1500 m (mit Aufsicht)

Das Online-Anmeldeformular ist ab 1. November freigeschaltet!

Montag 10.7.2017 – Mittwoch 12.7.2017

ab 10:00 IGG-Meeting: freies Fliegen für Großsegler auf dem Schönjöchl

 

Während allen Tagen steht ein Shuttlebus zum Transport der Modelle von der Bergstation zum Flugplatz Schönjöchl sowie ein Shuttlebus zum Transport von Großmodellen von der Talstation zum Schönjöchl zur Verfügung. Ein (beheizbarer) Gastro-Pavillon bietet heiße und kalte Getränke und leckere Snacks an.


Einladung zum 1. Internationalen IGG-Meeting
Großsegler-Fliegen auf 2500 m ist ein einmaliges Erlebnis, das nicht mit dem Fliegen in der Ebene zu vergleichen ist. Und warum sollen nicht auch einmal die IGGler diese Gelegenheit nutzen, um sich an einem außergewöhnlichen Fluggelände zum internationalen Austausch zu treffen und gemeinsam zu fliegen.
Wer gerne daran teilnehmen möchte, darf sich über das in einigen Tagen online verfügbare Anmeldeformular in eine Liste eintragen. Ein Newsletter informiert dann regelmäßig über alle Programmpunkte. Ebenso werden Links zu Anreise und Hotelbuchung eingefügt.

Der Terminplan sieht so aus:

Freitag 7.7.2017
Anreise

Samstag 8.7.2017
Modelltransporte auf den Berg, dem Flying Circus Event zuschauen, sich aklimatisieren, eventuell fliegen …

Sonntag 9.7.2017

Offizielle Begrüßung der IGG-Mitglieder, Briefing, Fliegen

Montag 10.7.2017

Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr

Dienstag 11.7.2017

Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr

Mittwoch 12.7.2017

Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr

Ende des Treffens

 

Wir hoffen auf ein reges Interesse und viele Teilnehmer aus allen IGGs dieser Welt 😉

Und hier kann man sich schon mal zum IGG-Meeting anmelden

 

Herzliche Grüße

Gerd Holzner und das Flying Circus Orga-Team

www.flying-circus.de   info@flying-circus.de

07033 3069912             0171 3420718